IVT - Institut für Integrative Verhaltenstherapie

Qualifizierte und praxisorientierte Fortbildungsangebote seit über 35 Jahren


Lebensziele in Therapie und Beratung:

Sinn- und Wertefragen klären, Handlungsziele bestimmen
  

LEIPZIG



Dipl.- Psych. Wiebke Bergmann
14.-15. März 2020
10-18 TN; € 290.-

Hamburg

Dipl.-Psych. Dr. Harlich H. Stavemann
31.Okt.- 1.Nov.2020
10-18 TN; € 340.-

Anmeldung


 

Die Analyse und das Planen von (Lebens-)Zielen ist ein essenzieller Bestandteil von Therapie und Beratung. Dabei gibt es verschiedene Gründe, weshalb Menschen mit ihrer Zielen in Probleme geraten. Manche verfolgen selbstschädigende Ziele wegen eines bestehenden psychischen Problems, andere planen derart unrealistische Vorhaben, dass dies zu psychischen Problemen im Gefolge führt, wieder andere sind lediglich kurzfristig aus dem Gleis geraten und haben ihre Perspektive verloren. Alle Ursachen eint ihre Konsequenz: Erhebliche emotionale Turbulenzen.

Inhalt:

In diesem Praxisworkshop üben wir Leitfäden und Strategien zum Umgang mit der Lebenszielproblematik, z. B. bei Klienten mit depressiver Symptomatik, Lebenskrisen, Burn-out Syndromen, Selbstwert- und Frustrationsintoleranzproblemen. Themen sind u. a.: Durchführen der Lebenszielanalyse und Hilfe beim Planen von Lebenszielen, Umgang mit (Lebens-)Zielverlust und Zielkonflikten. Dabei unterscheiden wir Lebensziele in:

Metaphysische Ziele und Zielprobleme. Sinn- und Wertfragen klären, widersprüchliche und irrationale metaphysische Ziele erkennen und Konflikte auflösen.

Handlungsziele und Zielprobleme. Vorhandene Ziele erheben und prüfen, widersprüchliche und irrationale Handlungsziele erkennen und Konflikte auflösen, lang-, mittel- und kurzfristige Handlungsziele erarbeiten, Zeit- und Energieverteilung erheben, prüfen und planen.

>> zurück zu Themenworkshops