IVT - Institut für Integrative Verhaltenstherapie

Qualifizierte und praxisorientierte Fortbildungsangebote seit über 30 Jahren

2) Emotionale Probleme des/r Klienten/in erkennen und Ursachen erarbeiten

Emotionaler Stress führt häufig zu psychischen, physiologischen, ökonomischen und sozialen Problemen, Leistungsminderung und zu Konflikten im beruflichen und privaten Umfeld. Wem die emotionale Ursache der aktuellen Problematik nicht deutlich ist, macht oft andere, die aktuelle Situation oder das Umfeld dafür verantwortlich. Oder er/sie glaubt wegen der körperlichen Symptome organisch erkrankt zu sein.

Zum Problemlösen ist zunächst unabdingbar, die emotionalen Ursachen des Stressreaktion zu erkennen und zu verdeutlichen, um dann die kognitiven Verursacher dafür herauszuarbeiten, z. B. unrealistische oder dysfunktionale (Lebens-)Ziele, ungesunde Maßstäbe zum Selbstwertbestimmen, Werte, Normen und Lebensphilosophien. Da diese Schemata meist bereits unbewusst ablaufen, wird auch geübt, wie diese verdeckten Muster wieder rekonstruiert werden können. Im Anschluss daran werden neue funktionale Einstellungen und Denkweisen herausgearbeitet, die den Zielen und Moralvorstellungen des Betroffenen entsprechen und unnötigen emotionalen Stress vermeiden.

Die Teilnehmenden lernen die Konzepte und Tools zum Erfassen und Verändern emotionaler Probleme kennen und trainieren diese an eigenen Beispielen im Plenum und in Kleingruppen.


Basel

2018

8.-9. Okt.

5.-6. Nov.

Dr. H. Stavemann

€ 400.-

Anmeldung